Stylingtipps für Große

 

 

Ballerinas sind ideal

Egal ob elegant zum Kleid oder sportlich zur Jeans, Ballerinas sind immer eine gute Wahl.

Krempeln Sie Ihr Hosenbein

Hosen umschlagen verkürzt optisch- Sie dürfen diesen Trend mitmachen.

Keine 3/4 Arm-Oberteile

Für große Damen sind 1/1 Arm oder 1/2 Arm-Oberteile besser geeignet als Oberteile mit 3/4 Arm.

 

3/4 Arm-Oberteile können schnell aussehen als ob Sie aus dem Kleidungsstück herausgewachsen sind.

 

Haben Sie bereits den Schrank mit 3/4 Arm-Oberteilen voll, dann schoppen Sie die Ärmel bis zum Ellenbogen hoch.

Vermeiden Sie kurze Oberteile

Kurze Oberteile lassen Sie noch größer erscheinen. Tragen Sie längere Oberteile, z.B. in Form einer Tunika oder eines Longshirts.

Tragen Sie große Muster

große Muster lassen Sie insgesamt etwas kleiner wirken. Greifen Sie jedoch nur zu großen Muster, wenn Sie sich darin wohlfühlen.

Sorgen Sie für Unterbrechungen

Unterbrechungen werden durch andersfarbige Kleidungsstücke, Gürtel oder Schuhe erzielt. Unterbrechungen haben eine verkürzende Wirkung. Insbesondere kontrastfarbene Kleidungsstücke z.B. gelbes Shirt zur schwarzen Hose, sorgen für optische Brüche.

Ihre geeignete Taschenform

Wählen Sie eine große, auffällige Tasche mit langen Tragegriffen, dies lenkt von Ihrer Körpergröße ab.

Ideal Culottes: der Hosenrock für jedermann

Culottes-Hosen haben ein sehr weites Bein. Culotte ist der moderne Begriff für Hosenrock. Durch das weite, schwingende Bein verleiht eine Culotte eine figurfreundliche […]

Hinterlassen Sie eine Nachricht.

Welche Erfahrungen haben Sie gemacht? Haben Sie persönliche Tipps, Anregungen oder Fragen?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

schauen Sie auch in den anderen Rubriken vorbei:

Figurschmeichler